Wir sind zertifiziert nach ISO 9001:2008 und AZAV Logo ARAB Logo Ärztekammer Logo DBRD Hochschule Regensburg, University of Applied Sciences American Heart Association find us on facebook

Praxisanleiter in der NotSan-Ausbildung

Grundkurs und Aufbaukurs zum Praxisanleiter nach NotSanG

Kurse zum Praxisanleiter nach NotSanG am MRC

Die neue Berufsausbildung zum staatl. exam. Notfallsanitäter hat begonnen und auf den Lehrrettungswachen werden die ersten Auszubildenden betreut. Das neue Notfallsanitätergesetz (NotSanG) beschreibt hier als Verantwortlichen den Praxisanleiter.

Der Praxisanleiter muss laut § 3 Abs. 1 Satz 1c) NotSan-APrV über eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 200 Stunden verfügen. Für alle bisherigen Lehrrettungsassistenten oder Dozenten im Rettungsdienst gilt, dass sie ihre bisherigen pädagogischen Weiterbildungen in vollem Umfang auf den Praxisanleiter anrechnen können.

Somit ergeben sich je nach pädagogischer Vorbildung verschiedene Upgrade-Modelle für alle Lehrrettungsassistenten oder Dozenten im Rettungsdienst.

Das MRC bietet künftig neben der kompletten Ausbildung zum Praxisanleiter auch alle Upgrade-Modelle an. Gerne können Sie sich hierzu auch telefonisch beraten lassen. Rufen Sie uns an!

Seminarinhalte

  • Lernpsychologie
  • Lernprozesse planen, gestalten und evaluieren
  • selbstorganisiertes Lernen / Lernen in Gruppen
  • Lernziele / Theorie-Praxis-Transfer
  • Lernwiederstände
  • Stress / Burnout beim Lernen
  • Lernprozesse und Lernbegleitung
  • Prozesse in der Ausbildung

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Ausbildung als Rettungsassistent bzw. Notfallsanitäter
  • mindestens 2 Jahre praktische Erfahrung als Rettungsassistent bzw. Notfallsanitäter
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag
  • eigenes Notebook/Laptop mit aktueller Software (MS-Office)

Grundkurs 200 Stunden: PRXV

Für Rettungsassistenten und Notfallsanitäter

Im Rahmen der Ausbildung zum Praxisanleiter erstellen Sie neben den Kurszeiten eine Facharbeit, die Teil der praktischen Prüfung ist. Bitte rechnen Sie hier auch genügend Zeit ein, die Sie zur Erstellung benötigen. Die Prüfung endet mit einer schriftlichen Prüfung und einer praktischen Sequenz.

 

PRXV 17/02

Block 1:

Beginn 09.10.2017

Ende   20.10.2017        

Block 2:

Beginn 30.10.2017

Ende   03.11.2017

Block 3:

Beginn 27.11.2017

Ende   08.12.2017

Jeweils Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Aufbaukurs 80 Stunden für Lehrrettungsassistenten

PRXU17/05

Beginn 27.11.2017

Ende    08.12.2017

Jeweils Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

 

Intensitätsgarantie

Wir garantieren eine maximale Belegung von 16 Personen!

Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir Ihnen die Ausbildung auch zu individuellen Terminen an.

Trainer

 Peter Lanzner          Knut Gerken            Michael Göschel      Susanne Lanzner     Heike Widauer

Ärztliche Leitung

Kurskosten

Ihre Investition, inkl. interner Prüfungsgebühr, Kursunterlagen und Literatur:

Gerne bieten wir hier auch eine bequeme Ratenzahlung an.

PRXV17/02   (200 Std.)   EUR 1.890.-


PRXU17/05     (80 Std.)      EUR 899.-


 

Unsere Rettungsdienst-Kooperationspartner für die Notfallsanitäterausbildung erhalten für ihre Mitarbeiter sämtliche Upgrades zum Praxisanleiter kostenfrei.